Verhältnisse - Detail

Gipfel: Mittlerer Schafalpenkopf, 2301 m.ü.M.

Route: Mindelheimer Klettersteig

Oliver Leuze

Verhältnisse

12.06.2021
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Der Klettersteig kann jetzt begangen werden. Es gibt fast kein Schnee in den Kletterstellen mehr. Vor dem 3. Schafalpenkopf muss eine kurze Stelle von vielleicht ca. 4m geklettert werden, es gibt aber genügend Griffe für die Hände am Fels. Zwischen dem 2. und dem 1. Schafalpenkopf gibt es noch eine weitere kurze Stelle von vielleicht ca. 3 Meter Breite, die etwas heikel ist, weil der Schnee am unteren Ende des Schneefeldes sehr rutschig ist. Das Schneefeld muss daher mittig steil gequert (jetzt sind Spuren drin) werden. Danach alles wieder perfekt. Beim Abstieg von der Scharte nach dem Kemptener Kopf liegt noch viel Schnee. Wenn die Spur weich ist, gut zu gehen, allerdings viele kleine Steine gesehen, die auf Steinschlag hindeuten, sodass man hier nicht trödeln sollte. Ab der hinteren Wildenalpe gibt es keinen Schnee mehr. Unten auf der Fluchtalpe wartet dann ein schönes kühles Getränk und leckerer Kuchen!
Der wird sicherlich noch besser, sobald der letzte Schneefleck durch die Sonne
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.06.2021 um 06:35
744 mal angezeigt