Verhältnisse - Detail

Gipfel: Niderbauen-Chulm , 1923 m.ü.M.

Route: von Nordosten über die Weid

expo

Verhältnisse

21.11.2021
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Wege im Wald belaubt und stellenweise leicht rutschig, aber gut machbar. Schlucht kurzweilig. Der Weg in der oberen Rinne hat nur wenige Mikro-Schneeflecken mit getretenen Stufen, sonst ist er auf gefrorenem erdigen Splitt, aber gut begehbar, auch im Abstieg. Bei mehreren Leuten oberhalb evtl Steinschlaggefahr. In der Schlucht einige ausgesetzte Stellen, die Schwindelfreiheit erfordern.
Für den Abstieg sind Stöcke angenehm.
Jetzt kommt Schneefall und dann wird die Schlucht eher was für Leute, die kombinierte Hochtouren lieben (mit Pickel und Steigeisen), für Wanderer dürfte die Saison dann beendet sein.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Auf dem Gipfel viel los. Das übliche schöne Inversionswetter-Panorama.
Wäre gern dabei gewesen, wenn die zwei ihren Hund durch die Schlucht hoch- und wieder runtergebracht haben!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.11.2021 um 21:05
569 mal angezeigt