Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gratflue, 1935 m.ü.M.

Route: Kleines Nordost-Couloir

Berge gleich Leben

Verhältnisse

09.01.2022
2 Person(en)
nein
Gut
Insgesamt: Einstufung: Gut. (Obwohl infolge einer grossen Wächte im Zentral-Couloir der Ausstieg nicht möglich gewesen wäre.) Aber das kürzere Culi rechts davon war gut machbar.

Wetter: Von starkem Schneefall, blauen Himmel, kurzem Sonnenschein und schwacher Wind in der Wand war einiges dabei, was uns die Berge schenken. Kurz eine starke Erfahrung für jeden Skialpinisten in einem eindrücklichen Ambiente.

Temperatur: -10 Grad.

Ausgezeichnet: Diese Einstufung bezieht sich auf die unglaublichen und traumhaften Pulverschnee Verhältnisse im Mini Nordost-Couloir. Es hatte 30cm bis 50cm wunderschönen und leichten Pulverschnee der hier ohne Windeinfluss gefallen war. Es war ein Traum.
Kann weiterhin noch gut gemacht werden. Wann das längere Central-Couloir gemacht werden kann, bestimmt Mutter Natur.

Die Natur ist der Gesetzgeber hier auf Erden, und sie ist absichtslos. Die Natur ist nicht böse, sie will nichts von uns. Aber wir Menschen sind voller Absichten. Die Fehler die wir gegenüber der Natur machen, macht nur der Mensch, und niemand anderes!

Es versteht sich von selbst, das für diese alpine Skitour Pickel und Steigeisen dazu gehören.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Unterwegs in den Freiburger Alpen. Schweiz. Und wieder eine neue Route auf www.gipfelbuch.ch
Quizfrage: Wie heissen die Kalkspitzen im Hintergrund. Fotostandort auf Gros Mont. Danke.

Skiabfahrt durchs 250 lange und bis 45 Grad steile Mini Nordost-Couloir an der Gratflue hoch über Jaun. Es hatte 30cm bis 50cm traumhaften Pulverschnee.

C`est fantastique!
www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
10.01.2022 um 11:29
1573 mal angezeigt