Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sulzfluh, 2817 m.ü.M.

Route: Partnun - Gemschtobel - Sulzfluh

Valentin Eichenberger

Verhältnisse

11.01.2022
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start ab PP Chüeschärmen um ca. 08.00 Uhr. Relativ frisch. Zuerst via Untersäss zur Alp Garschina und weiter zum Girenspitz. Spur oben teils verblasen, daher neu eingespurt.
Abfahrt in teils windgepresstem Pulver, teilweise lockerer Pulver zurück zum Brüggli unter dem Untersäss.
Neu aufgefellt und entlang Schlosseri und Rest. Alpenrösli und Wanne zur Sulzhütte hinauf ( bestehende neue Spur ), dann Traverse in den Gamstritt. Via den bestehenden Spuren etwas unlogisch hinauf und weiter ins Gamstobel, wo ich die 2 Vorgänger einholte. Neu gespurt in teils über knietiefem Pow hinauf bis zum Grat P. 2698, ab dort hart und windgepresst und bei zügig kaltem Wind bis zum Gipfel hoch.
Abfahrt traumhaft im Gamstobel und gleich unterhalb durch die Rinne hinab zum Partnunsee. Stöckelnd zum Rest. Sulzfuh. Kurze Rast und weiter auf frischer Spur zum Rotspitz. Ebenfalls traumhafte Abfahrt zurück zum Rest. Sulzfluh zum verdienten Bier :-)
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Wird vorerst noch bleiben bis die Temperaturen ansteigen, dann wirds wohl teilweise eine Knusperschicht über dem Pulver geben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Sulzfluh (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wie werden GPS-TRacks dargestellt?
Immer wieder eine tolle Gegend, besonders unter der Woche, wenn weniger Volk unterwegs ist.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.01.2022 um 22:54
2922 mal angezeigt