Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wildspitz, 1580 m.ü.M.

Route: von Ecce Homo aus

André Emmenegger-Hirschi

Verhältnisse

13.01.2022
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Machbar
Allein die schier mystischen Verhältnisse (vom Nebel zur Sonne) liessen die Tour zu einem Erlebnis werden, auch wenn die Abfahrt etwas "ruppig" war. Was mich heute besonders gefreut hat, war der Umstand, dass von unten weg je eine Schneeschuh- und eine Skispur nebeneinander lagen. Ein herzliches MERCI an Euch, liebe Schneeschuh-Kolleg*Innen :-)! Getrübt wurde die Freude einzig von einer Einzelperson, die den Grossteil der Skispur im Abstieg mit Bergschuhen zerlöchert hat. Ich weiss, es ist keine Frage des Rechts, sondern eine Frage des Anstandes... Zur Tour: Gut angelegte Spur. Als Abfahrtsroute wählte ich jene direkt nach Steinerberg. Oben sind die Hänge stark verblasen, ich fuhr via Strässchen bis zur Obhegkapelle, dann über die Hänge mit zum Teil gutem Schnee (etwas zwischen Pulver, Bruchharst- und Nassschnee). Etwa 5 Minuten vor dem Dorf hatte es so wenig Schnee, dass die Skier getragen werden mussten. P.S.: Ein ganz herzliches Dankeschön an die Bäuerin, die mich zurück nach Ecce Homo gefahren hat!!
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Nach neuen Schneefällen bis tiefere Lagen wird der Wildspitz wieder zum Vergnügen - jetzt lohnt sich die Tour höchstens als sportliche Betätigung.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wildspitz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.01.2022 um 17:14
1494 mal angezeigt