Verhältnisse - Detail

Gipfel: Selispitz, 1736 m.ü.M.

Route: Vom Parkplatz Langis in SE Richtung nach Ochsenalp - Grund. Dann Aufstieg über Normalroute NNE-Hang

André Emmenegger-Hirschi

Verhältnisse

14.01.2022
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Man kann sich wirklich fragen, ob es von Interesse ist, über eine so kleine und kurze Tour zu berichten; und ich tue es doch: Die Landschaft, der Schnee und das Wetter rechtfertigen es... Unser Ausgangspunkt war allerdings nicht der Parkplatz Langis, sondern Punkt 1352 an der Strasse zum Langis; da hat es Platz für 4-5 Autos. Dann das Strässchen hinunter zur Ochsenweid und hinauf über Mettlenbüel zum Gipfel. Die sehr schön angelegte Spur führt via Übergang Mettlenbüel-Mettlen hoch. Dort hat es wenig Schnee, aber man kommt durch, ohne die Skis tragen zu müssen oder sie zu verletzen. Auf dem Gipfel wird man mit einer wunderbaren Aussicht belohnt, bevor eine herrliche Abfahrt in schönem Pulverschnee folgt. Der Gegenaufstieg mit den Fellen zurück zum Auto wird in ca. 20 Minuten leicht bewältigt. - Eine schöne Tour in idyllischer Landschaft - und dazu mit (noch) bestem Schnee.
Ganze Route
Pulverschnee
Dürfte sicher noch bis zum Wochenende gleich bleiben - es sind Nordhänge
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.01.2022 um 16:05
796 mal angezeigt