Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross Schärhorn, 3294 m.ü.M.

Route: Klausenpass – Chammlilücke – NO-Flanke

Martin Danner

Verhältnisse

14.05.2022
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Gut
Start um 5:00 vom Pass. Aufstieg Richtung Chammlilücke, 2-3 Tragestellen. Wegen Wolken Schnee nicht gefroren aber kompakt - gut zu gehen bis Gipfel, ohne Harscheisen.

Aufstieg zur Chammlilücke einfach, dank weichen Schnee ohne Lawinenkegel. Es hat eine steile Spur - etwas rutschig bei dem seifigen Schnee. Flanke zum Ostgrat Schärhorn hat durchgehend Schneeauflage, hier und da muss man über Steine gehen =(. Um ca. 10:40 am Gipfel, eigentliches Ziel war Chammliberg - jedoch dort wenig schnee und keine Felsausrüstung dabei. Chammliberg wurde begangen.

Wiederanstieg und Abfahrt über Chammlijoch - in den Steilstufen vom Iiswändli wenig Schnee - es schauen schon die Steine raus. Abfahrt ungeniessbar wegen Bremsschnee. Macht vielleicht noch 1-2 Wochen Sinn. Im Vergleich zu Juni letzen Jahre 1m weniger Schnee
Ganze Route
Nasschnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gross Schärhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.05.2022 um 07:13
1076 mal angezeigt