Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Sezner, Stein, Hitzeggerkopf, Piz Plauncas, Piz Mundaun, 2310 m.ü.M.

Route: ab Lumbrein

Roberto Maschio

Verhältnisse

27.05.2022
1 Person(en)
ja
Gut
Start um 8:15 unter einer herbstlichen Hochnebeldecke.
Wege praktisch durchgehend feucht oder matschig nass; vor allem am Grat zwischen dem Piz Sezner und dem Piz Mundaun; sowie zwischen Stumiaus und Camadra. Ganze Route ist aber schon schneefrei.
Leider löste sich der Hochnebel erst am Mittag so richtig auf, aber da war ich schon auf dem Piz Mundaun. Dafür blieb ich fast eine Stunde und genoss die Sonne.
Wetterentwicklung ist für die Region etwas unsicher. Von Regen bis Sonnenschein; je nach www.meteo-sowieso.ch
Für heute war auch Sonnenschein vorausgesagt…
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ganze Tour hat knapp 20km und etwas über 1‘300hMt Auf- und Abstieg.

Die gipfelbuch-Legende „MountainMäsi“ hat die Tour auf den Tag genau vor 4 Jahren auch gemacht, hatte aber besseres Wetter erwischt als ich heute...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
27.05.2022 um 19:37
611 mal angezeigt