Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bergseeschijen, 2815 m.ü.M.

Route: Bergseeschijen S-Grat

nunatak

Verhältnisse

21.06.2022
3 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Trotz der im Tal herrschenden Hitze sehr gute Bedingungen am Wochenende in diesem großartigen Klassiker mit wunderschöner Linie und Felsqualität. Fels trocken, auch beim Abstieg, bei dem man aktuell keinen Kontakt zu Schneefeldern mehr hat.
Inzwischen gibt es offensichtlich direkt vom Wandfuß aus startend einen direkten Einstieg an der Kante, während das Topo meines ein paar Jahre alten Plaisirführers aussagt, dass man erst links über leichtes Gelände ein paar Meter höher aufsteigt und dann von links in den Südgrat-Kante einsteigt.

Am anspruchsvollsten erscheinen einem fast die ersten 2 Seillängen, bis man sich an den dort noch etwas glatten Fels gewöhnt hat. Von der Absicherung dort eher Richtung so..so als gut, dabei auch ein paar nicht ganz einfache Stellen ein gutes Stück über den Bohrhaken, die sich auch mit Friends und Keilen meist nicht zusätzlich absichern lassen. Weiter oben deutlich angenehmer von der Absicherung, geht oft auch mit Schlingen und Friends zwischen den Bohrhaken.
Insgesamt eine wunderschöne Tour, v.a. die abwechslungsreichen obersten Seillängen wird man nie vergessen...

Parkplatz wird leider immer teurer, 11 CHF gezahlt für die Tagestour. Tagesticket gab es nicht mehr, nur stundenweise Kosten, max. 40 CHF, wenn man mehrere Tage unterwegs ist.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Bergseeschijen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Unterwegs mit Gruppe des DAV Karlsruhe
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.06.2022 um 16:34
2843 mal angezeigt