Verhältnisse - Detail

Gipfel: Clariden

Route: Unbeschriebene Route

arne bergau

Verhältnisse

14.01.2010
1 Person(en)
ja
10 - 15 cm pulver. dieser deckt den darunter oft aper geblasenen tierälpligrat nur notdürftig zu. mancher scharfzähnige stein lauert unter einer trügerisch homogenen schneefläche - vor allem im oberen teil. in den rinnen und mulden ists dagegen of richtig geil, vor allem die letzten 500 hm zum pass runter. am iswandli und gletscherplateau kommt oft das blanke eis raus, ma findet aber auch genug schneewehen für die spur.
das regionale bulletin trifft vollkommen zu
zur zeit nicht sehr belagschonend. wer seine ski liebt der trägt (ein paar meter). trotzdem auch abfahrtstechnisch schon lohnend.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.01.2010 um 07:25
3626 mal angezeigt