Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross Spannort 3198m, 3198 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Bombo

Verhältnisse

27.01.2010
2 Person(en)
ja
Erneut gute bis sehr gute Schneebedingungen. Ab Juzfad mussten wir wegen den Schneeverfrachtungen wieder spuren. Rossfirn ziemlich verfahren, wegen Wind jedoch das meiste wieder zugedeckt. Rossplangg arg verfahren - an den Rändern hat es noch Möglichkeiten.

Der Fussaufstieg zum Gross Spannort ging für mich mit Steigeisen und Pickel und für meinen Kollegen mit Skischuhen und Stöcken sehr gut. Im Abstieg sind wir dann aber beide mit Steigeisen hinunter.

Betreffend den Schwierigkeiten beim Fussaufstieg, hier gibt's mehr Infos: http://www.hikr.org/tour/post20322.html

Dort, wo die Auf- und Abstiege stattfinden hat es keine Gletscherspalten.Zwischen Chüefadpass und Spannortjoch hat es grösse, offene Spalten - wer dort jedoch so weit hinunterfährt, wäre dann selbst Schuld :-)
Mit neuem Schneefall verschwinden wieder alle Spuren, genial - weniger genial ist, dass wieder gespurt werden muss. Schneequalitätsmässig sehr gute Bedingungen - vorallem im Gebiet Rossfirn.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Strasse bis Schwandi (Wendeplatz für Schneeplug) offen.

Ausrüstung: Pickel & Steigeisen gehören mit in die Packung.

Weitere Infos und Bilder http://www.hikr.org/tour/post20322.html
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.01.2010 um 00:31
2321 mal angezeigt
jaaaa 46.7868