Verhältnisse - Detail

Gipfel: Madritschspitze, 3265 m.ü.M.

Route: Unbeschriebene Route

Kecki

Verhältnisse

11.04.2010
2 Person(en)
ja
Morgens um 5.30 Wetterausschau bei der Marteller Hütte 2610m, Sterne und Schneefall, so was schon erlebt? Das Wetter sollte bis Mittag halten, die Suldenspitze war geplant. Die Front kommt zügig, es nebelt, keine gute Idee auf die riesigen Gletscherflächen zu gehen, obwohl schon einige ins Whiteout hinauszogen. Wir entscheiden abzufahren, dabei wird das Wetter je tiefer wir kommen besser. Zwischen Zufallhütte und Enzianhütte reichts uns, der Himmel zeigt sich nun im schönsten blau! Anfellen und Abmarsch ins Madritschtal, zunächst gemütlich ansteigend entlang des Baches bis das Tal einen leichten Rechtsbogen macht. Ab hier geht´s zur Sache, das steile Spitzkehrengelände, es waren unendlich viele, wird nur zweimal von einem kleinen, flacheren Absatz unterbrochen, es führt aber eine sehr gute Spur hinauf. Bei der Gratlücke ist der Gipfel immer noch versteckt, rechts querend über den ruppigen, harten Steilhang hoch (Harscheisen). Inzwischen schlägt das Aprilwetter wieder zu, besser es macht zu. Mehrere Gipfelanwärter taumeln fast seekrank in der Nebelsuppe zum Kreuz. Da kommt Gioseppe mitten aus dem Weiss singt La Montanara und bringt Stimmung mit, brava! Doch die bevorstehende Abfahrt ist nicht zum Lachen, eher zum Haxenbrechen! Heute hat hier jeder standhafte Schenkel zu zeigen, es ist eisig und hart, die markante Abkühlung zeigt Wirkung. Die meisten fahren durch´s Butzental, es ist weniger steil, der Schnee aber schlecht. Wir tasten uns ins Madritschtal, fahren im Pulver fast bis zum Rio Madriccio. Anstrengend ist nur, fast keine Sicht zu haben. Durch das Tal, rechts des Baches fegt´s flott auf einem hart gefrorenem Deckel hinaus, bevor in die "Bobbahn" des Zustiegs zur Zufallhütte eingebogen werden kann. Glücklich landen wir beim Auto, Gioseppe, Monica und die Sonne! lachen wieder.
markante Abkühlung am Sonntag hat die Situation stabilisiert, LW-Stufe 2 ganztägig, auf dieser Route viel Schnee;
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.04.2010 um 09:49
1144 mal angezeigt