Verhältnisse - Detail

Gipfel: Jungfrau, 4158 m.ü.M.

Route: Normalroute über Rottalhorn E-Sporn

Monte_Perdido

Verhältnisse

31.03.2012
4 Person(en)
ja
Schründe noch/schon sehr offen: Direktanstieg zum Rottalsattel über Nordostcouloir im oberen Drittel blank und mit mehreren heiklen Löchern/Brücken. Rottalsattelschrund mit 1m50-Sprung (2 Ankerpickel im Aufstieg nützlich...) im Abstieg für letzten. Ostsporn im unteren Teil blank, oben guter Trittschnee. Felsn am Gipfel wegen Windeinfluss quasi trocken.
Louwitorabfahrt verblasen / hart. Langgletscherabfahrt schöner Sulz (zunehmend nass) bis ins Dorf Blatten runter. Langgletscher problemlos / gut gedeckt.
Auf dem Ostsporn ist der Weg den Stangen entlang kein Luxus zurzeit... Etwas feuchter Schnee in der Höhe würde den eher mager eingeschneiten Gletschern gut tun!!!
Wir haben die Jungfrau-Louwitor-Lötschenlücke-Tour in einem Tag gemacht und (0900 Jungfraujoch ab, 1700 Blatten an).
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Jungfrau (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Gäbige Rundtour mit ÖV von Spiez aus. Schade gibt's keine früheren Verbindungen aufs Jungfraujoch für Alpinisten - es läge dann noch mehr drin... ;-)
Merci et bravo Patrouille de Daniel, Marc et Patrice pour la bambée BE-VS par les hauts! :-)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.04.2012 um 10:49
3919 mal angezeigt