Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sackhorn, 3204 m.ü.M.

Route: Von der Bergstation Hockenhorn über Tennbachgletscher zum Gipfel

Fenek

Verhältnisse

31.03.2012
1 Person(en)
ja
Gute Abstrahlung in der Nacht. Am Morgen hart und etwas glasige Spur.
Bin zuerst zum Birghorn und dann zurück über den Grat via Elwertätsch zum Sackhorn.

Bei Abfahrt um 13:30 von der Tennbachlücke zuoberst etwas hart. Nach 200m feiner Sulz. Ab Gandegg schwerer Sulzschnee. Gut fahrbar und hervorragende Verhältnisse.
sicher ein Weile machbar. Abfahrt nur noch bis Lauchernalp machbar.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Sackhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
schöne Trilogie und herrliche Aussicht. Wird wenig besucht.....
mehr auf meiner Homepage: http://www.fenek.org/letzte-touren/31-03-12-sackhorn/
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.04.2012 um 17:25
1544 mal angezeigt