Verhältnisse - Detail

Gipfel: Blüemlisalphorn/Blümlisalphorn, 3661 m.ü.M.

Route: Blümlisalp Nordwand

Derrer

Verhältnisse

02.06.2012
2 Person(en)
ja
Am Morgen (Start bei Blüemlisalphütte um 3:15 Uhr) bis zum Bergschrund immer wieder eingesunken. In der Wand selbst herrschen gute Bedingungen. Die alten Aufsteigsspuren waren nicht mehr da, also haben wir neu gespurt. 2 Seillängen gesichert wegen Blankeis unterhalb des Serac. Dieser blanke Teil wird bei den Temperaturen schnell grösser und mühsamer. Nach der Querung unter dem Serac bis zum Grat dann sehr viel neuer noch nicht so gut verfestigter Schnee. Ging auch ohne Sicherung gut (hier lange nach Eis gegraben für Schrauben und nix gefunden). Der Schnee ist noch nicht so schön aufgefirnt, also rieselt es beständig kleinere und grössere lose Schneestücke. Schlussgrat gut und um 8 Uhr waren wir auf dem Gipfel.
Wollten eigentlich die Gratüberschreitung zum Morgenhorn via Weisse Frau machen und dann nach Kandersteg absteigen, aber der Schnee war uns noch zu wenig kompakt insgesamt, also sind wir den Normalweg abgestiegen.
Bis runter zum Gletscher teilweise hüfttief eingesunken, dann bis zur Hütte super tragfähig. Wenn man also früh startet und früh wieder absteigt, braucht es keine Schneeschuhe.
Die Passage des Bergschrundes wird wohl bald ein Problem sein ohne grössere Quergänge machen zu müssen. Die Wand selbst ist sicher noch länger gut, auch wenn es mehr Blankeis geben wird.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Blüemlisalphorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Sehr schöner, gemütlicher Winterraum auf der Blüemlisalphütte.
Heute noch 2 weitere Zweierseilschaften nach uns in der Wand. Dann war noch ein einsamer Skitourengeher auf dem Morgenhorn.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.06.2012 um 20:23
5243 mal angezeigt