Verhältnisse - Detail

Gipfel: Klettersteig Baltschiedertal – Wiwanni /wiwanni-Hütte, 2463 m.ü.M.

Route: Klettersteig Baltschiedertal – Wiwanni (KS 4+)

AndréTT

Verhältnisse

24.06.2012
1 Person(en)
ja
vollkommen trockener Steig, sonnig, leichter Wind, ab mittag kam Bewölkung auf. Obere Schneefelder wurden umgangen.
Dieser konditionell anspruchsvolle Klettersteig ist alpin (viele Felsgriffe und Tritte), aber auch mit ausreichend Eisenbügeln gespickt, stetig steil nach oben, geradlinig ohne Schnörkel und zeichnet sich durch seine Länge aus, aus welchem es keinen Ausstieg gibt. Ausreichend Trinkbares mitführen. Empfehlenswert nur bei trockenem Wetter, wegen Grasbänder und Länge von Zu- u. Abstieg.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Klettersteig Baltschiedertal – Wiwanni (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Wiwanni-Hütte liegt in grandioser Lage mit Blick ins Rhonetal und auf die Mischabel. Die Bewirtung war humorvoll und sehr gastfreundlich. Probieren sollte man dort das Suonen-Kräuterbier aus Ausserberg, wer es noch nicht kennt. Nach einem so logisch angelegten und spürbar gepflegten Klettersteig paßt so ein gepflegtes Getränk.
Danke dem Kleinbus-Fahrer für die Mitnahme hinab nach Ausserberg.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.06.2012 um 02:23
2828 mal angezeigt