Verhältnisse - Detail

Gipfel: Monte Grona, 1736 m.ü.M.

Route: Via ferrata del Centenario C.A.O. Como

AndréTT

Verhältnisse

30.05.2015
1 Person(en)
ja
Reiche Panoramaaussicht vom Gipfel. Beim Gipfelkreuz durchaus auf Brennnesseln achten.
Die Route zählt für mich zu den schönsten Steigen in der Lombardei. Der feste Kalkstein bietet viele Griff- und Trittmöglichkeiten. Auf Eisenbügel und –stifte wurde darum, wo es ging, verzichtet.
Tourenbeginn um 07:30 Uhr. Ich parkte links in einer Waldbucht (Platz für 2 PKW) in letzter Rechtskurve vor Beginn der Schotterpiste.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.06.2015 um 16:40
1845 mal angezeigt