Verhältnisse - Detail

Gipfel: DOM, 4545 m.ü.M.

Route: Normalroute via Festijoch

Richard Brusa

Verhältnisse

18.08.2016
3 Person(en)
ja
Nur vereinzelte Seilschaften bevorzugten den Aufstieg über den Festigrat, der erhebliche vereiste Stellen vorzuweisen scheint.
Am 12. August stürzte ein 43-jähriger tschechischer Sologänger am Festigrat und konnte auf dem Hobärggletscher nur noch tot geborgen werden.
Die Mehrzahl der Seilschaften stieg über den Normalweg auf. In der Nordflanke herrschten winterliche Verhältnisse.
Die Felsstufe beim Festijoch sollte gelegentlich von einer Felsen-Putzer-Equipe bearbeitet werden.
Die Tour fand am 16. August statt. Start bei der Domhütte um 03.30. Gipfelglück um 09.30 gefeiert!

LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Dom-Hütte gehört zu den gelungenen Beispielen von SAC-Hütten-Erneuerungen. Sehr schöne Web-Präsenz mit einem sehenswerten Film-Trailer vom Dom-Aufstieg. Professionelle und sehr freundliche Bedienung. Ein besonderes Kompliment geht an Salomé und Martina!
Noch mehr Bilder und Infos: www.gipfelbuch.info

Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
18.08.2016 um 17:05
7525 mal angezeigt