Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gehrihorn/Geerihorn, 2129 m.ü.M.

Route: Reichenbach-Aris-Skihütte-Hore am Rüederigs-Ramslauene

Kusi N.

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

03.12.2017
Ausgezeichnet
Parkiert bei Chumme ca. 900 m.ü.M oben der Sackgasse in Aris.

Hier noch nicht allzuviel Unterlage, aber fürs Ski montieren reichts.
Von da den Spuren nach die Strasse hinauf bis in den Wald und durch die Schneise hoch.
Weiter ungefähr dem Skilift entlang bis auf den kleinen Hügel nordöstlich vom Höri. Ab hier schönster Pulverschnee!
Dann kurze Traversen-Abfahrt in den Kessel unter dem Hore am Rüederigs und dann dort den Spuren folgend hoch zum Grat.

Auf dem Grat super gespurt mit viel Pulver. Auf 2050m Skidepot gemacht und irgendwie auf den Gipfel hochgeklettert.
Wunderschöne Rundsicht, aber auch seeehr kalt!

Der Abstieg zurück zu den Skis war für mich Anfänger doch eine rechte Herausforderung, mit den Skis dem Grat entlang bis zur Abzweigung in den Abfahrtshang war gut machbar.
Der Rest der Abfahrt durch die Nordwest-Flanke und bis Medliweid wunderbarer Pulver!

Weiter unten dann dünne Schneeschicht, deshalb v.a. dem Weg entlang bis zurück zum Auto.
Ganze Route
Pulverschnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gehrihorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.12.2017 um 23:08
1011 mal angezeigt