Verhältnisse - Detail

Gipfel: Kleiner Daumen, 2197 m.ü.M.

Route: von Hinterstein über Alpe Egg

Tobias B.

Verhältnisse

07.01.2018
4 Person(en)
ja
Gut
Im steilen Wald unterhalb der Alpe Egg (1445m) eine längere Skitragepassage wegen Schneemangel. Nachdem Wald tragender Harschdeckel bis in die Scharte zwischem Heubatspitze und Kleinem Daumen. Teilweise richtige Eisschicht an der Oberfläche. Harscheisen obligat.

Von der Scharte einem Teilstück des Hindelanger Klettersteiges folgendem dem NW Grat entlang. Unterm steilen felsigen Gipfelaufschwung markante Rechtsquerrung vom NW Grat in die Flanke. Insgesamt gute Verhätnisse am Grat und in der Flanke. Überwiegend guter Trittfirn oder tragender Deckel. Weiter oben vermehrt nicht mehr ganz tragender Deckel und Spuraufwand. Drahtseil an den entscheidenden Stellen aus dem Schnee herausen. Steigeisen und ein Eisgerät/Pickel obligat.

Abfahrt zum Giebelhaus vom Kleinen Daumen nach Süden gegen 11:00 Uhr prügelhart gefroreren und bei total diffusem Licht nicht ganz ohne. Entgegen des Wetterberichtes war von der Sonne heute Vormittag überhaupt nichts zu sehen und somit auch bei den südseitigen Hängen vom Daumen runter keinerlei Auffirnen.
In den nächsten Tagen dürfte sich hier nicht viel ändern. Aufsteig über den Klettersteig weiter gut machbar.

WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Kleiner Daumen (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
bis auf zwei Lawinen-Airbag-Fehl-Auslösungen, einer ausgebrochenen Skikante und einem verlorenen Stirnlampen Akku war es eine super Tour in alpinen Gelände.

Alle Eisfälle zwischen Hinterstein und Giebelhaus (Gr. und Kleiner Erzbachfall, Eckbachfall, Konstanzer Sonntagsschreck usw.) sind erwartungsgemäß nach den jüngsten Starkregen Ereignissen und milden Temperaturen endgültig nicht mehr existent. Kein Gramm Eis.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.01.2018 um 20:36
2597 mal angezeigt