Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz da Staz, 2847 m.ü.M.

Route: Pontresina - Plazzers - Piz da Staz

Hans Peter Capon

Verhältnisse

09.06.2018
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Start um 8 Uhr in Pontresina Bahnhof, 11 Grad, windstill. Ich bin die Direktroute über den Nord-Nordosthang auf den Gipfel gelangt. Sehr gute Bedingungen, nur ein Schneefeld am Bergfuss, aber weich und ohne Probleme. Der steile Nordhang/Nordosthang bietet einige Varianten, Schwierigkeit T5 und einige leichte Kletterstellen (I-II). Ich bin ab P. 2563 zuerst direkt steil südwärts hinauf und nachher Traverse Richtung Westen bis auf die Schulter des Piz Staz. Felsen meist fest und es hat immer Tritte in der grasdurchwachsenen Steilflanke. Teilweise etwas ausgesetzt. Ab Schulter ohne Schwierigkeiten auf den Gipfel.
Bleibt gut
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz da Staz (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Lohnende einsame Bergtour, bis Steilflanke auf Höhe 2600 m angenehmer Zustieg, zuerst Wanderweg und ab Höhe 2400 weglos ohne Geröll in sehr schönem Gelände. Empfehlenswert. Nur bei trockenem Wetter Tour unternehmen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.06.2018 um 19:08
572 mal angezeigt