Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schiberg, 2043 m.ü.M.

Route: Brennaroute

Peter Huber

Verhältnisse

16.11.2018
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Ausgezeichnet
Nebelmeer zuerst auf 1200 m, dann 1400 m. Darüber sonnig und warm. Auf der Kante und auf dem Gipfel gelegentlich kühle Brise. Oberhalb des Nebel alles trocken und ohne Reif. Aufstieg lag bis P1948 im Schatten. Fels kühl, doch ohne Handschuhe gut machbar.
Abstieg via Furgge, Hohfläschen - angenehmer Wanderweg.
Bis der grosse Schnee kommt weiterhin machbar.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schiberg (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bilder zur Tour nun bei www.peterhuber.ch
Wer spendiert bei der Abseilstelle 10 m Fixseil? Damit wäre das Abklettern einiges entspannter.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.11.2018 um 20:54
909 mal angezeigt