Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gross Aubrig, 1695 m.ü.M.

Route: N-Wand

Coni

Verhältnisse

26.01.2019
3 Person(en)
ja
Machbar
Aufstieg ab Skilift Dorlaui, via Ahoreli, Rothärd, vorbei an P. 1513. Stollenbildung. Dort 60hm abfahren. Jetzt in steilen Spitzkehren auf harter, etwas abgeblasener, jedoch einigermassen griffiger Unterlage zu P 1688 und weiter zum Gipfel. Problemlos ohne Harsteisen. Route gem Helvetic Backcountry.
Die Scharte für den Einstieg in die Nordwand befindet sich wenig östlich von P. 1688 und ist einfach zu finden.
Verhältnisse Nordwand: etwas schwerer Pulver, zerfahren im Oberen Bereich. Unten Nassschnee auf Lawinenschnee. Hässlich. Aufgrund der Steilheit im oberen Bereich ist dieser Lawinenschnee unten wohl häufig da, sofern die Verhältnisse einigermassen sicher sind.
Die Verhältnisse sind okay - gut. Bessere Schneeverhältnisse wären wohl dann mit höherem Risiko behaftet.
Mehr Bilder unter:
https://gipfelgeil.ch/index.php/2019/01/26/gross-aubrig/
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Nasschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Wird mit einsetzendem Regen schlechter (Schneefallgrenze beachten) ansonsten tut etwas mehr Schnee hier gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gross Aubrig (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.01.2019 um 19:20
995 mal angezeigt