Menu öffnen Profil öffnen

Lorenzlücka

2846m

Pass/Übergang
Lorenzlücka
Lorenzlücke
2846 m
CH - Graubünden
730391 | 154494
46:31:44:N | 9:8:17:E
46.529 | 9.13825
Die Lorenzlücka ist ein alpiner, unmarkierter und wegloser Übergang zwischen Hinterrhein (Süden) und dem Zervreila/Vals-Gebiet (Norden).

Nordseitig ist der Zustieg via Fanellgletscher problemlos zu allen Jahreszeiten.

Die Südseite ist wesentlich "sportlicher". Absolut Schneefrei kann sie für den geübten und trittsicheren Wanderer aber gut überschritten werden.
Bei sicherem Firn ist ein Aufstieg mit Steigeisen und Pickel auch gut möglich. Es müssen dabei Stellen im Firn mit ca. 40° überwunden werden.
Im Winter -bei Lawinengefahr- ist ein Aufstieg bzw. Abfahrt auf der Südseite sehr heikel.

PS: Die Bilder wurden am 29.6.2024 aufgenommen. Ein Frühsommer mit sehr viel Schnee.
Letzte Änderung: 29.06.2024, 21:04Alle Versionen vergleichenAufrufe: 46 mal angezeigt

Karte