Menu öffnen Profil öffnen

Wandelen

2105m

Gipfel
Wandelen
2105 m
CH - Zentralschweiz
661742 | 186054
46:49:22:N | 8:14:52:E
46.8228 | 8.24778
Die Wandelen (2104,7m) im Kanton Obwalden ist der zweithöchste Gipfel vom Sachsler Grat, einem Sammelname von Voralpengipfel zwischen Kleinem und Grossem Melchtal. Da von allen Seiten markierte Wanderwege auf den Berg mit Gipfelkreuz und Gipfelbuch führen, ist er der meistbesuchte Berg des Sachslen Grates. Gegen Süden ist er durch den Sattel P.1966m vom Heitlistock (2146,2m) getrennt. Im Nordwesten zieht ein Grat über das Wengenhorn (2099m) zum Hanen (2015m), der Arnigrat mit dem Astelhorn (2084m) leitet vom Gipfel nach nach Nordosten. Die Hänge vom Berg sind steile Grasflanken, im Osten beherrscht zwischen 1700m und 1800m eine durchgehende Felsstufe die Berghänge. Meist wird der Berg über die Grate bestiegen, der einfachste (T2) und am meisten begangene Zustieg ist vom Sattel P.1966m im Süden den man auf markierten Bergwege vom Älggi erreicht. Etwas luftiger und blau-weiss Markiert ist der schönste Aufstieg über den Arnigrat (T3).
Letzte Änderung: 30.05.2010, 18:18Alle Versionen vergleichenAufrufe: 29102 mal angezeigt

Lawinenrisiko-Indikator (Prognose)

Wettervorhersage

Lawinenprognose

Webcams

Karte