Menu öffnen Profil öffnen

Hartmannswillerkopf

956m

Gipfel
Hartmannswillerkopf
Vieil Armand
956 m
F - Andere Region
579516 | 301038
47:51:34:N | 7:9:53:E
47.8594 | 7.16472
Berge und nicht zuletzt die Aussicht die man von ihnen hat locken uns Bergbegeisterte immer wieder in die Höhe. Das der Hartmannswillerkopf in den Vogesen eben eine tolle Aussichtswarte mit Blick über die Oberrheinische-Tiefebene ist wissen aber auch andere, deshalb ist eine Wanderung hierhoch nicht nur eine Wanderung sondern eine Zeitreise in die dunkelste Vergangenheit der Menschheit!
Von 1914-1918 verlief hier ein zäh umkämpfter Frontabschnitt, Höhepunkt der Kampfhandlungen war 1915/1916. Der milionenfach umgepflügte Gipfel trägt ein gigantisches Kreuz, die Stellungen sind noch heute gut sichtbar. Westlich unterhalb unweit der Strasse "Route des Crêtes" befindet sich eine Gedenkstätte und der Friedhof jener die hier für Frankreich ihr Leben liessen (das Deutsche-Gegenstück befindet sich in Cernay).
Eine Routenbeschreibung erübrigt sich, das Gelände ist von überallher Ausgeschildert, jedoch ist jegliches Verlassen der bezeichneten Wege zu unterlassen-die Gefahr von Blindgängern, Drahtschlingen, Unterhöhlungen etc. ist auch noch nach fast hundert Jahren latent!
Zart-Beseiteten Leuten und Kindern ist von einer Begehung abzuraten, denn man stösst buchstäblich das Tor zur Hölle auf. Geschichtlich interessierte könnnen den Hartmannswillerkopf an einen anderen Ausflug in die Vogesen koppeln, zum Beispiel den Grand Ballon.
Letzte Änderung: 25.01.2008, 13:07Alle Versionen vergleichenAufrufe: 4814 mal angezeigt

Wettervorhersage

ÖV-Haltestellen

Webcams (im Umkreis von 5km)

Karte