Menu öffnen Profil öffnen

Le Grand Taureau

1323m

Gipfel
Le Grand Taureau
1323 m
F - Andere Region
523124 | 196422
46:54:52:N | 6:25:46:E
46.9144 | 6.42944
Der Le Grand Taureau (1323m) ist der höchste Gipfel der Montagne du Larmont, einem Höhenrücken im Jura im Grenzgebiet zwischen der Schweiz (Kanton Neuenburg) und Frankreich (Département du Doubs). Der Höhenzug erstreckt sich über eine Länge von ungefähr 25km und ist gemäss der allgemeinen Faltenstruktur des Juras in dieser Region in Richtung Südwest-Nordost orientiert. Der Kamm der Montagne du Larmont erreicht eine Höhe von 1150m bis 1300m Die beiden höchsten Gipfel Le Grand Taureau (1323m) und Mont Châteleu (1300m) liegen beide ganz auf französischem Staatsgebiet. In strukturgeologischer Hinsicht bildet die Montagne du Larmont eine maximal 4km breite Antiklinale des Faltenjuras. Sie wird im Süden durch die Synklinalen des Vallon des Verrières und des Vallée de la Brévine, im Norden durch eine parallel zum Doubs verlaufende Talfurche begrenzt, die sich von Pontarlier über Les Alliés bis nach Morteau hinzieht. Auf der Höhe der Montagne du Larmont befinden sich überwiegend Wälder, die durch charakteristische Jurahochweiden mit mächtigen Fichten, die entweder einzeln oder in Gruppen stehen, aufgelockert werden. Es gibt hier verschiedene Bergbauern- und Sennhöfe und die typischen Trockensteinmauern des Hochjuras zur Begrenzung der Weiden.
Der Grand Taureau ist ein schöner Aussichtspunkt im französischen Jura. Der Höhenrücken dient als Naherholungsgebiet für Pontarlier. An seinem Nordwesthang gibt es mehrere Skilifte. Auf einem Felssporn südwestlich der Montagne du Larmont steht das alte Château de Joux, das im 19. Jahrhundert zu einem wichtigen Befestigungswerk ausgebaut wurde. Im Zusammenhang mit dieser Befestigungslinie wurden auf der Montagne du Larmont von 1844 bis 1851 das Fort du Larmont Inférieur (auch Fort Mahler genannt, 1010m) und von 1879 bis 1883 das Fort du Larmont Supérieur (auch Fort Catinat genannt, 1176m) errichtet.


Letzte Änderung: 23.02.2009, 07:36Alle Versionen vergleichenAufrufe: 10150 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse zu diesem Wegpunkt

Karte