TourenFührer - Route

Gipfel: Bruschghorn, 3056 m

Valentin Eichenberger

Route: Von Tumpriv zum Bruschghorn und via Carnusa und Piz Runal zurück.

Von Tumpriv zum Bruschghorn und via Carnusa und Piz Runal zurück.
Skitour / Snowboardtour
1400 m
4.0 Stunden
Der Jahreszeit entsprechend Start beim PP P. 2114 unterhalb der Alp Tumpriv. Es geht durch etliche Bachgräben hinauf zu P.2333 und weiter zu Sur Tuf unterhalb P.2532. Nun immer etwa auf Höhe bleibend gelangt man oberhalb Ils Plattas zu P.2512. Leichte Abfahrt hinab, um die steile Flanke zu umgehen und Wiederaufstieg in die Senke westlich von P.2806.
Wechsel in die Nordflanke der Carnusa und diese querend hinauf zum Gipfel des Bruschghorn P.3058.

Die Abfahrt folgt zuerst dem wunderschönen Gipfelhang und dann linkshaltend zu P.2789. Weiter wieder durch einen tollen Hang hinab zum Schönbode und dem Carnusabach rechtsseitig hinunter bis ca. 2300 M.ü.M.

Nun nochmals Anfellen und Richtung Süden durch die steilen Flanken hoch und ca. dem Sommerweg folgend Richtung Carnusapass. In einem weiten Rechtsbogen unter dem Piz Runal durch und via der Westseite sehr steil hoch direkt zum Gipfel. ( Skis müssen kurz getragen werden ( ca. 30 Hm )

Abfahrt vom Runal auf der Südflanke hinunter durch den Bultger und wieder zum P.2333 und durch die Bachgräben den Schneeresten folgend zum PP zurück.
Ergänze diese Route (Von Tumpriv zum Bruschghorn und via Carnusa und Piz Runal zurück.) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Von Tumpriv zum Bruschghorn und via Carnusa und Piz Runal zurück.) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 20.05.2013
2409 mal angezeigt
Valentin Eichenberger

Verhältnisse