TourenFührer - Route

Gipfel: Puntone dei Fracion, 3202 m

Peter Toepfer

Route: vom Panzerschießplatz Hinterrhein über Zapporthütte

vom Panzerschießplatz Hinterrhein über Zapporthütte
Berg-/Hochtour (Sommer)
1803 m
13.0 Stunden
Nach Rücksprache u. "Verhandlung" mit dem Militärposten, am besten am Vortag, kann man den Wanderweg rechts des Schießplatzes bis zur Einmündung auf den Schießplatz mit dem Bike fahren, was ca. 2 km Fußweg spart.
Danach auf dem markierten Weg zur Zapporthütte. Von hier aus noch ca. 700 m weiter, bis man den Rhein queren kann. Nun links der großen Platten den blau-weißen Markierungen folgen, welche im Aufstieg teilweise schwer zu finden sind. Am Ende der bezeichneten Moräne über den Gletscher zum Stabipass. Von hier rechts über den Grat auf den Gipfel. Der Grat ist nicht besonders schwer (Stellen max. II) aber sehr brüchig und besonders die vielen losen Platten erfordern doch eine gewisse Vorsicht.
Der Piz de Stabi kann im Abstieg mit ca. 70 m Gegenanstieg noch mitgenommen werden. Abstieg über den Aufstiegsweg.
Ergänze diese Route (vom Panzerschießplatz Hinterrhein über Zapporthütte) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (vom Panzerschießplatz Hinterrhein über Zapporthütte) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 29.08.2013
Versionen vergleichen
1339 mal angezeigt
Peter Toepfer

Verhältnisse