TourenFührer - Route

Gipfel: Aragac (Արագած) / Aragats, 4090 m

Sputnik

Route: Vom K‘ari lič

Vom K‘ari lič
Berg-/Hochtour (Sommer)
1200 m
5.0 Stunden
Ausgangspunkt der Normalroute auf den Aragac ist der Bergsee an der Քարի լիճ (K‘ari lič) wlcher an der Südwestflanke auf 3190m liegt. Es befindet sich dort ein Hotel und eine Forschungsstation für Kosmische Strahlung. Man kann bis hierher mit dem Auto hochfahren.
Zuerst gilt es den Südgipfel (Հարավային / Haravayin; 3879m) des Aragac zu besteigen, dazu bieten sich drei Möglichkeiten.

- In einem rechtsbogen über Wegspuren (T2)
- Direkt über Gras und Geröllhänge (T2-3)
- Über den Südgrat (Khrebet Karakatar; T3-4)

Anschliessend steigt man über Wegspuren nordseitig in den Sattel zwischen Süd- und Westgipfel ab. Vom Sattel aus lässt sich der 4001m hohe Westgipfel /Աարևմտյան / Aare͡wmtyan) zusätzlich besteigen. Um anschliessend den Sattel zwischen Haupt (Nord-) und Ostgipfel zu erreichen gibt es wiederum drei Möglichkeiten:

- Traverse direkt durch den Krater über viel Geröll (T3-4)
- Abstieg über einen Gerölltrichter östkich des Westgipfel in Krater und Traverse und weiter auf der ersten Variante
- Abstieg vom Westgipfel über den Ostgrat (WS+ oder T6; Fels II+) in den Sattel zwischen West- und Hauptgipfel. Danach wir wie bei Variante 1 der Krater traversiert.

Für die Besteigung des Hauptgipfel geht man über dessen lange Südflanke bis zum Vorgipfel wo man im obereb Teil auf Wegspuren trift (T3). Vom Vorgipfel zum höchsten Punkt mit Gipfelkreuz leitet ein luftiger Grat mit Kletterstellen bis II (WS- oder T5).
Im Hochsommer und Frühherbst meistens kein besonderes Material norwendig. Im Spätfrühling und Frühsommer Pickel und Steigeisen.
Ergänze diese Route (Vom K‘ari lič) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 5 vom 28.09.2013
Versionen vergleichen
4501 mal angezeigt
Sputnik

Verhältnisse