TourenFührer - Route

Gipfel: Dent d´Hérens, 4171 m

stefan _ hoehengrad.ch

Route: Wintergipfel P.3957 Dent d'Herens

Wintergipfel P.3957 Dent d'Herens
Skitour / Snowboardtour
2000 m
30.0 Stunden
Vom Parkplatz an der Staumauer vom "Lac des Places de Moulin" (1950) dem See entlang nach "Praz Raye" (2010). Gute Übernachtungsmöglichkeit das ganze Frühjahr über.
Weiter das Valpelline hinter. Zu Anfang am besten wie im anderen Eintrag beschrieben über den Sommerweg oder südlich an P.2244 vorbei. Am Beginn einer Rinne eine kurze, steilere Stufe links hinauf und unter eine Felswand queren, bis man leicht auf die Ebene von "Dere la Vieille" kommt.
Von dort aus wieder hinunter zum Bach und ihn an einer günstigen Stelle überqueren. Immer linksseits leicht ansteigend hinauf bis zur oberen Ebene unterhalb der Hütte.
Wichtig: Von dort über 609660/090120 auf den Moränenrücken hinauf und nahezu höhengleich Richtung Hütte hinüber queren. Die auf der Karte eingezeichnete Variante (Stand 4/2014) direkt unterhalb der Hütte hinauf ist nur bei viel Schnee machbar.
Winterraum Aostahütte ohne Heiz- und Kochmöglichkeit.
Ab der Hütte die Steilstufe Richtung Tiefmattenjoch hinauf (30-35°) und über den spaltigen, flachen Gletscher in weiten Bögen zum Biv. Perelli.
Unter diesem durch, bis man den grossen Rücken bei P. 3957 erreicht. Ein Aufstieg von dort zu P. 4075 ist bei wenig Schnee wahrscheinlich wegen dem Gletscherrückgang recht anspruchsvoll geworden.
Bei der Abfahrt bietet es sich an sich unter der Stufe Ende Gletscher links zu halten und direkt zu den angegebenen Koordinaten durch Rinnen abzufahren.
Gletscherausrüstung, evt. Steigeisen und Pickel
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Wintergipfel P.3957 Dent d'Herens) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 1 vom 21.04.2014
4629 mal angezeigt
stefan _ hoehengrad.ch

Verhältnisse