TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Bacun, 3244 m

K.Janett

Route: Furcela dal Riciöl-Ostgrat

Furcela dal Riciöl-Ostgrat
Berg-/Hochtour (Sommer)
1200 m
5.0 Stunden
Vom Ende der Staumauer direkt weglos das Tal Riciöl hoch zum Fusse des Piz Balzet (Einstieg Südgrat) und auf guten Wegspuren hoch zur Furcela dal Riciöl. Alternative Route über die Albignahütte und den Seen P.2652 zur Furcela dal Riciöl. R.401.Von der Furcela horizontal nach Norden zu einer steilen Rampe,die sich auf das markante Flachstück im E-Grat hinaufzieht, R.329.Über diesen Grat in abwechslungsreicher Kletterei zum Gipfel.
Ist einem die steile Rampe nicht geheuer, steigt man nach Osten ab und folgt dem untersten von drei sich zum E-Grat des Piz Bacun hinaufziehenden Geröllbändern zu einem Sattel im Grat.Sichtbar als tiefster Einschnitt.Von hier quert man, möglichst die Höhe haltend (Steinmännchen) die N-Wand,umgeht den plattigen Turm und steigt über die Geröllhalde zurück auf den E-Grat wo man wieder auf die Route 329 trifft.(Routen -III / 2C)
Ergänze diese Route (Furcela dal Riciöl-Ostgrat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Furcela dal Riciöl-Ostgrat) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 19.07.2015
Versionen vergleichen
2929 mal angezeigt
K.Janett

Verhältnisse