TourenFührer - Route

Gipfel: Carschinahütte SAC, 2236 m

RVA

Route: Von Schiers über Stelserberg-Bärgli-Carschinasee zur Carschinahütte

Von Schiers über Stelserberg-Bärgli-Carschinasee zur Carschinahütte
Bike
schwer
2000 m
6.0 Stunden
Von Schiers auf einem einspurigen Asphaltsträsschen über das Dörfchen Stels bis zum Ende der Strasse auf den Stelserberg (ca. 1700 m.ü.M. (bis hier 10 km, 1000 Hm) Dann auf dem Wanderweg Richtung Alp Valpun (1882 m.ü.M.) Teilweise schieben. Von der Alp Valpun zuerst den breiten Fahrweg hinunter, dann nach ca. 2 km scharf nach links abbiegen in einen schmaleren Fahrweg der später in einen schmalen Wanderweg wechselt, Richtung Aschüel-St.Antönien Platz. In Aschüel stösst man auf die Route des Swiss Bike Masters: das Strässchen (viele Lawinenverbauungen) das hinauf führt Richtung Meierhofer Älpli-Carschina Hütte (asphaltiert bis hinauf zum Bärgli auf 2137 m). Ab Bärgli schöner Singeltrail (leichtes auf und ab) vorbei am Carschinasee zur Carschinahütte. Im Sommer Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit. Von der Carschinahütte hinunter auf dem etwas ruppigen Fahrweg zur Alp Obersäss (2036m), ab hier asphaltierte Alpstrasse ins Tal nach St. Antönien. Auf der Hauptstrasse abwärts Richtung Küblis, kurz nach Pany Hauptstrasse verlassen und rechts abbiegen in die wenig befahrene Strasse über Putz-Buchen zurück zum Ausgangspunkt in Schiers.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Von Schiers über Stelserberg-Bärgli-Carschinasee zur Carschinahütte) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 13.08.2015
Versionen vergleichen
4740 mal angezeigt
RVA

Verhältnisse