TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Giümela / Piz Red, 2445 m

Günter Joos (Gringo)

Route: Nordflanke

Nordflanke
Alpine Wanderung
1150 m
3.5 Stunden
Anfahrt Val Pontirone siehe Gipfelbucheintrag Cima di Biasagn - Südostgrat.

Wenige hundert Meter der Straße von Fontana aus etwas bergab taleinwärts folgend treffen wir auf den nunmehr allerhintersten Weiler im Tal, Biborgh. Von dort aus folgen wir dem markierten Wanderweg in ca. 2.40 h zum Passo Giümela(2117 m), welcher das Tessiner Val Pontirone mit dem bündnerischen Val Calanca verbindet. Vom Pass aus gehen wir beliebig die breite Nordflanke des Piz Giümela an, wobei überwiegend Blockgelände überwunden werden muß. Ein kleiner Sattel ist mit einem gut sichtbaren Steinmann markiert. Hier umgehen wir den nordseitig steilfelsigen Gifpelaufbau, um den Gipfel unschwierig über den grasigen Südrücken zu erreichen. Rückkehr über den gleichen Weg.
Ergänze diese Route (Nordflanke) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Nordflanke) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 30.11.2015
2561 mal angezeigt

Verhältnisse