TourenFührer - Route

Gipfel: Fletschhorn, 3993 m

ManuS

Route: Normalroute von der Weissmieshütte

Normalroute von der Weissmieshütte
Berg-/Hochtour (Sommer)
1300 m
4.0 Stunden
Ab der Weissmieshütte der rechten, östlichen Moräne entlang bis Pt. 2953 (diese Moräne ist zu empfehlen, auch wenn in SAC Führern gelegentlich von der linken, westlichen Moräne die Rede ist). Wenige Meter hinunter auf den Tälligletscher und diesen leicht steigend überqueren. Auf Wegspuren, über Schutt und je nach Verhältnissen auf oder am Rand des Firnfeldes in nordöstlicher Richtung steil aufwärts, westlich an P. 3263 vorbei (Wegspuren teilweise auf Karte eingezeichnet). Östlich von Pt. 3527 gelangt man in einen Firnsattel. Über den Grüebugletscher, zuerst flach später steiler, bis man auf ca. 3800 m ü. M. den Nordwestgrat des Fletschhorns erreicht. Diesem entlang zum Gipfel (Achtung Wächten).
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Walliser Alpen (2016)
Rother Hochtouren Westalpen (2013)
 
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Nr. 6 vom 28.07.2017
Versionen vergleichen
23144 mal angezeigt

Verhältnisse