TourenFührer - Route

Gipfel: Monte Calva / Nordgipfel, 1381 m

AndréTT

Route: Bocca d’Illarata – Felsplateau – Südgipfel – Nordgipfel - retour

Bocca d’Illarata – Felsplateau – Südgipfel – Nordgipfel - retour
Alpine Wanderung
400 m
2.5 Stunden
Anfahrt:
Von Süden (Bonifacio), oder von Norden (Solenzara) auf der Schnellstraße T 10 entlang der Ostküste bis Porto-Vecchio. Dort biegt man landeinwärts ab und fährt auf kurvenreicher D 368 nordwestwärts hinauf zum Ort L‘Ospédale (959 m) und weiter zum Stausee Barrage de l’Ospedale. Dieser wird an seiner rechten (östlichen) Seite passiert. Danach fährt man nordwärts weiter Richtung Zonza, jedoch nur bis zum Pass Bocca d‘Illarata (991 m), dem höchsten Punkt der D 368. Unmittelbar nach dem grünen 30m3 Wassertank (Löschwasserspeicher mit Nr. ZZA42) gibt es an linker Straßenseite eine breite, lange Parkbucht, wo man die Fahrzeuge rechtwinklig zur Straße parkiert.
Route: (Schwierigkeit: T 3-):
Auf gegenüberliegender Straßenseite steht eine Info-Tafel über den Wanderweg. Dort beginnt eine breite Schotterpiste (gelber Forstwegweiser: Z37). Auf dieser wandert man nordwärts leicht bergauf in den Kiefernwald. Dabei kommt man an den Resten eines uralten Lastwagens vorbei, der inzwischen vom Gestrüpp fast überwuchert ist. Nach 45 min. verläßt man in einer Rechtskurve geradeaus den Forstweg bei 2 Steinmandl. Zuvor hat man schon das Gipfelziel erblickt. Alternativ bleibt man noch auf dem Forstweg Richtung Massiv de Zonza (1121 m), bzw. zur Bergerie de Luviu und biegt bei nächster Rechtskurve nach links ab. Dortiger Pfad vereinigt sich auf einem Felsplateau (1220 m) mit dem ersten Abzweig-Weg, welcher etwas kürzer, aber unbequemer durch eine Felsrinne führt. Nun beginnt felsiger Aufstieg an südlichen Felstürmen links vorbei und über Schutt- und Felsterrassen hinauf auf flachen Südgipfel (1377 m) mit dem Vermessungsstein aus Granit. Etwas daneben steht eine Mobilfunkantenne. Über den flachen und breiten Bergkamm läuft man noch zum Nordgipfel (1381 m), den ein einfaches Kreuz aus Ästen auf einer Steinpyramide ziert.
Rückweg: Auf gleicher Route zurück (70 min.).
Ergänze diese Route (Bocca d’Illarata – Felsplateau – Südgipfel – Nordgipfel - retour) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Bocca d’Illarata – Felsplateau – Südgipfel – Nordgipfel - retour) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 06.08.2019
313 mal angezeigt

Verhältnisse