TourenFührer - Route

Gipfel: Bärensolspitz, 1831 m

Joe

Route: von Obersee durch die Südwand

von Obersee durch die Südwand
Berg-/Hochtour (Sommer)
840 m
Den Girsboden erreicht man vom Obersee über einfache Forstwege, die anfangs noch geteert sind: Stafelbrücke und Änziunen. Ab P.1172 sind Markierungen noch sichtbar, aber der Weg muss erahnt werden. Bis hier her maximal T3. Bei einer Waldlichtung oberhalb von Girsboden ist der Gipfelhang sichtbar. Nun im Gipfelhang links haltend in einer schmalen Rinne aufsteigen. Es sind wenige Griffe oder Tritte vorhanden. Die Passage hat den Schwierigkeitsgrad T6. Die Kletterpassagen sind mit II zusätzlich bewertet. Nach dem Waldstück legt sich der Hang zurück und der Gipfel ist bereits sichtbar. Mit der Schwierigkeit T4 geht es zum Gipfel.
Der Abstieg: immer den Söligrat entlang bis P.1870. Alte Wegspuren führen nahe am Rand entlang. Sollte man mal den Weg verlieren, so geht man zum Grat rauf und ein Weiterweg ist sofort ersichtlich. Am Ende des Söligrat geht es zurück zum Obersee.
Ergänze diese Route (von Obersee durch die Südwand) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (von Obersee durch die Südwand) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 04.09.2010
1483 mal angezeigt
Joe

Verhältnisse