TourenFührer - Route

Gipfel: Le Grammont, 2172 m

Andreas Hille

Route: Vom Alamont Überschreitung zum Croix de la Lé

Vom Alamont Überschreitung zum Croix de la Lé
Alpine Wanderung
2000 m
6.0 Stunden
Von Taney 1415 m dem Wanderweg Richtung Alamont/Grammont folgen. Bei Les Crosses 1737 m zunächst auf guten Pfad zum Alamont 1900 m - das Kreuz steht auf dem niedrigeren Nebengipfel. Etwa 50 m zurück, wo Wegspuren dem Grat/Grasrücken Richtung Grammont folgen (T3, teilweise luftig). Vom Grammont 2171 m dem Grat - zuoberst über Schutt folgen gen P1911. Alternativ kann auch über die Pointe de Chaumény ausholend über steile Grashänge (oder den Gipfel mitnehmend) gen P1911 abgestiegen werden, was etwas mühsamer ist als über die kurze Geröllpassage. Weiter über P1992 zur Croix de la Lé 1872 m (dieser Teil T4/T4+). Einzelne Türme können umgangen werden. Abstieg über Plan de Jorat nach Le Bouveret - oder retour auf Tanay.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Vom Alamont Überschreitung zum Croix de la Lé) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Vom Alamont Überschreitung zum Croix de la Lé) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 01.08.2022
342 mal angezeigt
Andreas Hille

Verhältnisse