TourenFührer - Route

Gipfel: Gummfluh, 2458 m

Fenek

Route: Normalroute S und Ostgrat

Normalroute S und Ostgrat
Alpine Wanderung
1100 m
Von Chalberhöni (Zufahrt mit PW von Saanen möglich)folgt man dem ausgeschilderten Wanderweg nach Wild Boden. Weiter auf gutem Weg südlich vom Gummesel zum Trittlisattel hinauf. Ab hier wird die Route alpiner, steiniger und aussichtsreich. Nun folgt man dem Weglein entlang den südlichen Wänden der Ptes de Sur Combe steil bergan. Der Pfad endet auf einer Schulter auf ca. 2'300m direkt unter den hohen Wänden des Gipfels der Gummfluh. Nun steigt man in NE-Richtung auf einer grasig-steinigen Rampe auf Wegspuren hinauf und erreicht einen Sattel auf ca. 2'380m. Von hier ist das Weglein über den Ostgrat wieder sichtbar und führt in wenigen Minuten unschwierig zum Gipfel. Gummfluh
Wanderausrüstung, Stöcke nach Bedarf
Ergänze diese Route (Normalroute S und Ostgrat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 2 vom 05.07.2011
Versionen vergleichen
3272 mal angezeigt
Fenek

Verhältnisse