TourenFührer - Route

Gipfel: Steinlauihorn, 3162 m

Daniel Silbernagel

Route: SE-Grat

SE-Grat
Berg-/Hochtour (Sommer)
Betrachtet man von der Gruebenhütte den Südostgrat des Steinlauihorns, so erscheint dieser endlos. In Wirklichkeit ist die Tour im oberen Teil leicht, und daher nach dem ersten Aufschwung, von kurzer Dauer. In diesem ersten Aufschwung verbergen sich die grössten technischen Schwierigkeiten, und je näher man zum Gipfel kommt, desto leichter wird das Gelände. Dieser Aufstieg wird am besten mit einem Abstieg über den Südwestgrat verbunden, damit kommt eine schöne Überschreitung zustande. Es lohnt sich, zeitig zu starten, da der Grat bereits früh die ersten Sonnenstrahlen erhält und dann die Morgenstimmung besonders prächtig ist.

Mehr Infos auf: www.gruebenhuette.ch oder im neuen Gebietsführer Gruebenkessel.
Ergänze diese Route (SE-Grat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (SE-Grat) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 03.12.2007
Versionen vergleichen
3581 mal angezeigt
Daniel Silbernagel

Verhältnisse