TourenFührer - Route

Gipfel: Gross Grünhorn, 4044 m

und weg...

Route: Gross Grünhorn über Grünegghorn

Gross Grünhorn über Grünegghorn
Skitour / Snowboardtour
1400 m
Ab Skiablage bei der Konkoridahütte über den Grüneggfirn in Richtung Grünhornlücke aufsteigen. Nahe der nördlichen Begrenzungsfelsen bis auf die Höhe P.3173 aufsteigen. Weiter links haltend den Spalten ausweichen. Dann in nördlicher Richtung entlang der Felsen des SW-Grates bis unter den kurzen, steilen Firnhang der den Zustieg zur SW-Flanke des Grünegghorns ermöglicht. Man könnte gem. SAC Führer auch nach Osten ausholen um über unterschiedlich steile, spaltenreiche Gletscherhänge hier her zu gelangen.
Man durchsteigt die Steilstufe (oft zu Fuss), wobei oft eine kleine Wächte durchstossen werden muss. Nun wieder in N-Richtung (kurzs 32Grad), dann etwas flacher nordostwärts zum Vorgipfel des Grünegghorns P.3787.
Ski aufbinden und mittels leichter Kletterei (meist "Gehgelände", höchstens II) auf exponiertem Grat zum Gipfel des Grünegghorns 3860m. Weiter auf dem Grat, 60Hm zum breiten Firnsattel (ca. 3800) absteigen.
Ist die NW-Flanke blank, hält man sich an die Felsen dieses Grates (NE). In den letzten Metern vor dem Sattel sind jedoch keine Felsen mehr vorhanden und ein bis zwei Eisschrauben sind gefragt. Es ist eine "provisorische" Abseilstelle mit Reepschnüren an einem Felszacken eingerichtet. Sehr basic...
Weiter über die SW Flanke des Gross Grünhorns so hoch wie möglich und Ski deponieren. Dann rechtshaltend zu Fuss auf den Grat und über diesen zum Gipfel.
Abfahrt auf der Normalroute auf das Ewigschneefeld.



LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Gross Grünhorn über Grünegghorn) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Gross Grünhorn über Grünegghorn) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 30.03.2014
Versionen vergleichen
17086 mal angezeigt
Thowo, Coni, und weg...

Verhältnisse