TourenFührer - Route

Gipfel: Suldenspitze / Cima di Solda, 3376 m

Soldanella

Route: Normalroute

Normalroute
Alpine Wanderung
1200 m
3.0 Stunden
von S.Caterina Valfurva mit dem Auto oder Shuttletaxi zum Rif. dei Forni,2170m, gr. Parkplatz.
Auf breitem Fahrweg gut beschildert zum Rif. Pizzini 2700m. Weiter auf dem Weg nach NO auf die riesige Steilstufe zu, auf deren Höhe das Rif. Casati zu erkennen ist. An der Materialbahn beginnt eine Pfadspur, markiert, recht steil durch diese fast 500m hohe schuttige Steilstufe hinauf. Oben steht man plötzlich in der Gletscherwelt des Cevedale. Links hinter dem Rif. Casati,3254m, führt eine Spur durch Fels und Schutt erst in eine mäßige Senke (Achtung, auf dem breiten Felsgrat bleiben, unterhalb ist ein kl. zugefrorener See, evtl. im Schnee nicht zu erkennen), dann auf den breiten Rücken der Suldenspitze. Auch wenn der Aufstieg zum Gipfel schneebedeckt sein sollte ist er unproblematisch. kl. Metallsäule und Steinmann am Gipfel. Super Sicht auch auf Königspitze.
Die Tour ist von jedem etwas erfahrenen Bergwanderer zu machen.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Rother 3000er Ostalpen (2. Auflage 2014)
 
Ergänze diese Route (Normalroute) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Normalroute) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 01.08.2008
1327 mal angezeigt
Soldanella

Verhältnisse