Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wildstrubel, 3243 m.ü.M.

Route: Wildstrubel Umrundung, Engstligenalp - Chindbettipass - Lämmernhütte - Wildstrubel Mittelgipfel - Engstligenalp

DoroG

Verhältnisse (Kurzeintrag via Mobile)

09.01.2020
Sehr wenige (max. 5 Personen)
Gut
Aufstieg Chindbettipass genügend Schnee für Aufstieg. Traverse zum Tälligletscher problemlos. Wir sind dann direkt zum Gipfelaufschwung des Rote Totz hochgestiegen. Dieser lässt sich leicht zu Fuss besteigen. Problemlos über den Grat in die Rote Totz Lücke. Abfahrt Lämmerenhütte Windharst. Aufstieg zum Mittelgipfel perfekte Spur. Früestücksplatz im Moment unangenehm: sehr schmale Spur, Tritte im wenig verfestigten Schnee. Wir haben die Ski aufgebunden und den Pickel gebraucht. Besser zur Gemmi abfahren!
Ganze Route
Bruchharsch
Gemäss Lawinenbulletin
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Wildstrubel (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.01.2020 um 18:36
1888 mal angezeigt