Menu öffnen Profil öffnen
SkitourAusgezeichneter Eintrag
nielsk
Unterwegs mit: Antonio
2 Personen
5-20 Personen
auf gleicher Route
Hauptziel erreicht
gut
Oben: Hart
Unten: Sulz
Gleich wie Lawinenbulletin wahrgenommen
Wir sind von der Winteregghütte mit Ski zum Zackengrat aufgestiegen, dort Skidepot. Danach zu Fuss zum Gipfel des Balmhorns, retour und Abfahrt vom Zackengrat nach Sunnbüel.

Zur Schneesituation: Im Hang unterhalb des Zackengrats schöner Presspulver von letzter Woche zwischen ca. 2700 und 3000m. (Darauf bezieht sich das «gut».) Weiter unten geht es in Bremsschnee über. Aktuell reicht der Schnee auf dem Winterwanderweg noch knapp bis Sunnbüel. Insgesamt ist das Gebiet schlecht eingeschneit; in der Westflanke des Balmhorns kommen viele Steine und Blankeis zum Vorschein. Ausserdem wird der Schwarzgletscher nun auf ca. 3200m von einem Felsband unterbrochen (siehe Foto), wodurch die Abfahrt über die Westflanke erschwert wird.

Durch die klare Nacht war der Schnee morgens hart gefroren (Harscheisen von Vorteil). Ab Mittag waren vom Rinderhorn und Altels nasse Rutsche zu beobachten.

Ausserdem gemacht wurden heute: Rinderhorn Normalroute, Rinderhorn Nordflanke über Gletscher, Altels Normalroute, Balmhorn Westflanke (direkt vom Vorgipfel).
Mit dem angekündigten Neuschnee hoffentlich besser.
Verhältnis Bilder
Letzte Änderung: 14.04.2024, 18:37Aufrufe: 2021 mal angezeigt

Aktuelle Verhältnisse in der Umgebung

Balmhorn (3698m)

Winteregg-Schwarzgletscher-Balmhorn

Alle Routendetails ansehen

Skitour

ZS

1850 hm

8.0 h

Karte