Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rothorn, 2338 m.ü.M.

Route: Simplon - Inneri Nanzlicke - Rothorn - Visperterminen

Urs Kaufmann

Verhältnisse

13.01.2020
2 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Gut bezieht sich nicht auf alle angetroffenen Schneearten.
Aufstieg zur Nanzlicke mit neueren Fellen und nicht zu taillierten Ski noch ohne Harscheisen. Abfahrt ins Nanztal stark windgeprägt, aber durchaus fahrbar, im unteren Teil zwischen den Lärchen sogar richtig gut, wenn man den alten verharschten Spuren ausweicht.
Querung Gamsa (Bach im Nanztal) ca 200m südlich der Brücke auf der Landkarte über Lawinenschnee (siehe Bilder).
Wiederaufstieg zum Rothorn gespurt. (Ein Abfahrt würde sich hier lohnen).
Auf der Piste bis ins Dorf, unterhalb Giw muss man die Piste wohl langsam zwischen gut und fahrbar einordnen (keine Steine, aber es gibt braune und grüne Flecken).
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rothorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Optimale ÖV-Tour
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.01.2020 um 20:54
1005 mal angezeigt