Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fil da Rueun, 2350 m.ü.M.

Route: Vom Kirchlein San Francestg über Darpagaus, Alp Miez zur Alp Sura.

Peter Huber

Verhältnisse

19.01.2020
>10 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
ja
Gut
Anfangs strahlend blauer Himmel, dann Hochnebel und nur noch gelegentlich sonnige Abschnitte. Beim Aufstieg haben wir ca. 30 Minuten die Skis getragen und auf der Alpstrasse hochgelaufen. Ab P 1343 unterhalb Coulms Sut Ski angezogen und hochgefellt. Die sonnigen Hänge haben wenig Schnee drauf. Weiter oben windbearbeitet. Auf dem Gipfel windig und kalt.
Abfahrt in den südwestlichen Hänge recht gut. Tragende Unterlage mit 5 - 10 cm Neuschnee drauf. Erstaunlicherweise hat's hier wesentlich weniger Schnee gegeben als gestern im nahen Brigels. Hänge bis Alp Sut schön zu fahren. Dann nimmt der Schnee rasch ab. Mit guter Suche fast durchgehend Schnee bis zur Kapelle gefunden. Ein paar wenige Male kurz Ski tragen.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Firn/Hartschnee
Bis zum nächsten Schneefall nicht mehr so lohnend. Wegen starker Sonnenexposition nur noch wenig Schnee vorhanden.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Fil da Rueun (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Algorithmus von Skitourenguru und SLF Lawinenbulletin vom 24.02.2020, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bilder zur Tour nun bei www.peterhuber.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.01.2020 um 20:59
794 mal angezeigt