Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Bardella, 2839 m.ü.M.

Route: La Veduta - Nordflanke - Vorgipfel 2810 m

Hans Peter Capon

Verhältnisse

19.03.2020
1 Person(en)
Sehr wenige (max. 5 Personen)
nein, umgekehrt auf 2810m
Ausgezeichnet
Start La Veduta 8.20 Uhr, minus 3 Grad, windstill. Bis Höhe 2500 m harter Firn, ab Aufstieg in der Flanke des Nordgrates Pulverschnee und Spuren ist angesagt. Pulver bis Skidepot und zu Fuss auf den schönen Vorgipfel auf dem Nordgrat. Abfahrt wie Aufstieg, bis Höhe 2500 m perfekter Pulverschnee und im Val d‘Agnel Schön aufgesulzter Firn. Perfekt! Abfahrt um 12.20 Uhr.
Obere Hälfte
Pulverschnee
Untere Hälfte
Sulzschnee
Eher weniger heikel als Bulletin
Freitag gut, Samstag und Sonntag gibt es vielleicht etwas Schnee, neu beurteilen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Bardella (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bleib zu Hause! Gute Empfehlungen auf der Startseite Gipfelbuch. Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen als ich mich heute auf die Tour begab. Aber es ist glücklicherweise nichts passiert und wer weiss wann der Bundesrat eine Ausgangssperre ausruft. Dann ist Schluss mit Skitouren!
Die Tour auf den Vorgipfel des Piz Bardella kann ich sehr empfehlen, einsamer attraktiver Gipfel, tolle Abfahrtsvarianten und man ist vermutlich alleine unterwegs.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.03.2020 um 16:13
1420 mal angezeigt