Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bisse du Ro und Grand Bisse de Lens - Chemin des Alpages - Eine Suonenwanderung

Route: Crans-sur-Sierre 1587 m. - L'Ertentse Pkt 1658 m. - Pkt 1563 m. - Pkt 1447 m. - Pra du Taillou 1375 m. - Chemin des Alpages - Pra Peluchon 1179 m. - Lens 1129 m.

mazeno

Verhältnisse

30.07.2020
1 Person(en)
ja
Gut
Bisse du Ro: exponierte Stellen perfekt abgesichert, Partien mit Schotter verlangen gute Schuhe und, für die teilweise steilen Abstiege wären Wanderstöcke nützlich. Schwindelfreiheit sollte selbstverständlich sein. Nach starkem Regen könnte die Seite des Chemin des Alpages mit viel Schotter und kleine, oder grössere Erdrutsche heikler werden. Die ganze Gegend ist dem Steinschlag ausgesetzt. Das nächste Mal nehme ich sehr wahrscheinlich den Helm mit (nützlich auch wenn man sich bücken muss, kann man den Kopf schützen)
Was die Arbeiter an der Bisse leisten und geleistet haben ist grossartig. Sehr schön und sicher.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ich freute mich, die zwei schattigen Bissen gemütlich zu durchwandern und fand mich unten im Loch vor der behördlichen Mitteilung, ich könne nicht durch, sondern müsse wieder steil den Berg hinauf und auf einem Weg den ich noch nicht kannte. Vorbei die Gemütlichkeit der Grande Bisse de Lens, also es hiess: Gang zurückschalten und steil hinauf. Je weiter ich den Chemin des Alpages hinaufstieg, je weniger vermisste ich die Bisse de Lens. Eine schöne, wilde Sache die fachgemäss allmählich wanderfreundlicher ausgebessert wird. Beim Hinaufkeuchen stelle ich mir vor, wie früher Mensch und Tier hier hinauf und hinunter gelaufen ist. Interessant wäre es alte Berichte darüber zu lesen.
Für Kniegeplagte: es hat ein Paar knackige Abstiege, dort wo das Gelände es erlaubte, hat man die "humane" Neigung die man auf den meisten Alpwegen findet. Stöcke sind jederzeit nützlich.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.08.2020 um 11:15
579 mal angezeigt