Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rimpfischhorn, 4199 m.ü.M.

Route: Normalroute von der Täschhütte

boerscht

Verhältnisse

05.09.2020
2 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
ja
Machbar
Rimpfischhorn ab Täschhütte. Alphubelgletscher bis Abstieg zum Mellichgeltscher aper. Mellichgletscher im unteren Teil Aper, dünne Firnauflage und gute Spur bis zum Rimpfischsattel, Spalten im oberen Bereich noch gut eingeschneit.
Eisntiegsculouir fast komplett ausgeapert, teilweise Wassereis auf Platten. Viel Steinschlag von vorhergehender Seilschaft, die den Ausstieg aus dem Culouir am markanten Schlingenstand nach linsk verpasst hat.
Fels an Rippe bis zum Vorgipfel trocken und super zu klettern. Umgehung der IIIer Stelle durch Rinne mit Fixseil gut möglich. Firnvariante neben der Rippe sehr schlechte Verhältnisse, Eis mit dünner, aufgeweichter Firnauflage.
Abstieg 2x Abgeseilt, rest abgeklettert. Culouir mit 60 m Seil fast komplett Abgeseilt.
Ohne Schneefall bald reine Felstour.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rimpfischhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.09.2020 um 11:29
1752 mal angezeigt