Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gurbsgrat, 2275 m.ü.M.

Route: Säge-Feissenboden-Ramsen-Mettenberg-Gurbsgrat

pizzicato

Verhältnisse

30.12.2020
1 Person(en)
Wenige (5-20 Personen)
nein, umgekehrt auf 2109m
Ausgezeichnet
Gut angelegte Spur vom PP hinter der Chirelsagi bis zum Gurbssattel (2109m); zu Fuss könnte auch noch der höchste Punkt (2275m) erreicht werden.

In der Abfahrt ca. 30-40cm Pulver auf Unterlage in den oberen Hängen, Spuren der Vortage teilweise eingeschneit / eingeblasen. Knapp oberhalb Ramsli dann ca. 20-30cm Pulver, teilweise ohne Unterlage. Weiter unten noch weniger Pulver und Unterlage, aber immer noch gut fahrbar.

Der frühe Start hat sich gelohnt, weil bei lockerer Bewölkung die Sicht noch sehr gut war. Gegen späteren Vormittag dann dichter bewölkt, Gipfel rundherum etwas verhangen. Auf jeden Fall lohnende Tour zum balidgen Jahresabschluss!
Ganze Route
Pulverschnee
Gemäss Lawinenbulletin
Dürfte mit dem kommenden Schneefall und anhaltendem Föhn weiterhin gut bleiben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Gurbsgrat (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.12.2020 um 15:27
1175 mal angezeigt